Forst Madrisa

Herzlich willkommen beim Forst Madrisa

Der Forst­be­trieb Madrisa ist ein Zweck­verband der Gemeinden Conters, Fideris, Klosters, Küblis und Luzein und übernimmt für seine Gemeinden die gesamte Waldbe­wirt­schaftung. Er bewirt­schaftet 7200 ha Gemein­dewald mit einem Schutz­wald­anteil von 70%.

Der Forst­be­trieb Madrisa ist FSC und graubün­denHOLZ zertifiziert.

Wir bieten:

  • Zweck­mässige effiziente und wirksame Forstdienstleistungen
  • Erfüllung der hoheit­lichen Aufgaben gemäss Leistungs­ver­ein­barung mit dem Amt für Wald und Naturgefahren
  • Unterhalt und Kontrolle der forst­lichen Erschlies­sungs­an­lagen und Verbau­ungs­in­fra­struktur nach Leistungs­auftrag der Gemeinden

Aktuelle Themen

Tobias Kobler

Start von Tobias Kobler beim Forstbetrieb Madrisa

Seit dem 4. April hat unser Forstteam die Unter­stützung von Tobias Kobler erhalten. Er wird als Forstwart-Saisonier bis im Herbst 2022 bei uns sein. Wir wünschen Tobias einen guten Start und viel Freude bei seiner Arbeit.

Holzereiarbeiten Klosters Drostobelwald/ Hajaho

Im Gebiet Drostobelwald/ Hajaho finden vom 08.04.2022 bis Ende Mai 2022 Holze­rei­ar­beiten statt. Auf der Rütipro­menade ist mit erhöhtem Verkehrs­auf­kommen und Behin­de­rungen zu rechnen. Bitte beachten Sie die Hinweis­tafeln. Vielen Dank für das Verständnis.

Pflanzungen

Als Unter­stützung und Ergänzung zur Natur­ver­jüngung pflanzen wir jedes Jahr ca. 3000 junge Bäume. Damit der Wald, die an ihn gestellten, vielfäl­tigen Anfor­de­rungen erfüllen kann, ist eine abwechs­lungs­reiche und stand­ort­ge­rechte Baumar­ten­zu­sam­men­setzung nötig. Wir pflanzen je nach Standort und Exposition haupt­sächlich Weiss­tannen, Lärchen und Bergahorn. Weitere Baumarten werden situativ beigemischt.